Am 01.04.2014 haben Prof. Andreas Löffler und Matthias Schmeling das im Jahr 1994 von den Altpartnern Andreas Löffler und Rainer Schneider, Gerhard Leicht und Matthias Schmeling  gegründete Büro P.I.A-Architekten verlassen und das Architekturbüro Löffler-Schmeling gegründet.

Dieses Projekt ist Teil der gemeinsamen Bürogeschichte von P.I.A.

In Karlsruhe entstand im Ortsteil Grünwinkel eine Kindertagesstätte für rund 60 Kinder. Ökologie und Nachhaltigkeit wird in dieser KiTa größte Bedeutung beigemessen. Die Energieerträge durch Erdwärme und durch die Sonne decken den Verbrauch des Hauses fast vollständig ab. 

Der moderne Ansatz eines offenen, an den Interessen des Kindes orientierten, pädagogischen Konzeptes und der sich daraus ergebenden Arbeit in Kleingruppen, wird baulich in der Weise umgesetzt, dass der Kindergarten räumlich wie eine kleine Stadt organisiert ist. Um den zentralen Marktplatz herum befinden sich die unterschiedlichen Funktionsbereiche in verschiedenen Formen. Zwischen den Körpern liegen wiederum kleinere Binnenplätze. Die Räume sind flexibel nutzbar und bieten viele Gelegenheiten zum kreativen Gestalten und für soziale Interaktion.

Die Konstruktion besteht aus vorgefertigten, elementierten Dickholzelementen, die eine schnelle Bauzeit ermöglichen. Die Verwendung von ökologisch unbedenklichen Materialen ist Bestandteil in allen Bereichen. Das Gebäude entspricht höchsten ökologischen Standards, ist mit Erdwärme geheizt und gekühlt und verfügt über eine 16 kW PV-Anlage.

Daten

Standort:  Karlsruhe

Bauherr:  KIND und BERUF e.V. Gerlingen

Grundstueckfläche:  990 m2

Nutzfläche:  592 m2

Wohneinheiten:  0

Baubeginn:  2007

Fertigstellung:  2007