Am 01.04.2014 haben Prof. Andreas Löffler und Matthias Schmeling das im Jahr 1994 von den Altpartnern Andreas Löffler und Rainer Schneider, Gerhard Leicht und Matthias Schmeling  gegründete Büro P.I.A-Architekten verlassen und das Architekturbüro Löffler-Schmeling gegründet.

Dieses Projekt ist Teil der gemeinsamen Bürogeschichte von P.I.A.

Der Anbau an die Mensa der Europaschule in Karlsruhe orientiert sich in Konstruktion und Materialität an der bestehenden Mensa mit extrem gedämmter Außenhaut und der Nutzung der Abwärme der Schulheizung.

Der Neubau des ´Europäischen Dialogzentrums ´ erfolgt unmittelbar an die Nordseite der von Oktober 2007 bis Oktober 2008 erbauten Mensa der Europäischen Schule in Karlsruhe.

Der 79qm große Raum dient sowohl als vom Hauptraum der Mensa separierbarer Lehrerspeisesaal sowie als Veranstaltungsraum.

Der Anbau könnte außerdem in einem weiteren Bauabschnitt nach Norden als mögliches Eingangsfoyer/Verbindungsgebäude dienen.

Konstruktion und Materialität orientieren sich an der bestehenden Mensa.

Daten

Standort:  Karlsruhe

Bauherr:  Stadt Karlsruhe; Städtisches Hochbauamt Karlsruhe

Fertigstellung:  2014