Wessenberschule Mariahof, Hüfingen

 

Ein Kind hat drei Lehrer:
„Der erste Lehrer sind die anderen Kinder.
Der zweite Lehrer ist der Lehrer.
Der dritte Lehrer ist der Raum.“

Eine Schule (um) zu bauen, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Das Gebäude an sich beeinflusst den späteren Schulalltag ungemein. Daher sieht unser Konzept für den Um- und Neubau der Wessenbergschule auf dem Mariahof-Gelände in Hüfingen eine ganzheitliche Betrachtung der Bauaufgabe vor. Sowohl die Raumabfolge als auch die baulichen und technischen Komponenten werden den Bedürfnissen der Schüler*innen und Lehrer*innen angepasst und mit Ihnen abgestimmt.

Zu Mariahof
in Hüfingen gehören neben der Wessenbergschule mit Aula und Bewegungshalle, Wohn- und Tagesgruppen, Betreutes Wohnen und eine PTA (Psychologisch-Therapeutische-Abteilung). Im Zuge einer Machbarkeitsstudie wurde diskutiert, wie die Schule renoviert, umgebaut oder neu gebaut werden kann.

Unser Konzept
sieht vor, den Bestandsschulbau in großen Teilen abzureisen. Jedoch soll die Bodenplatte mit Fundamenten, sowie der Keller und der Sanitärtrakt bestehen bleiben. Auf die bestehende Bodenplatte setzen wir einen Holzbau.
Der Neubau, der die Klassenzimmer beinhaltet, besteht aus 8 zweigeschossigen Kuben, die durch zurückgesetzte kleinere Räume gegliedert sind.
Verbunden werden die Räume durch einen breiten Flur, der ebenfalls Raum zum Lernen, Arbeiten, Kommunizieren und kreativem Miteinander bietet.
Um Licht in das Innere des so entstandenen Riegels zu bekommen, wird das Dach im Bereich des Flures überhöht und Fensterbänder eingesetzt, sodass ein Raum mit Obergaden entsteht, ähnlich einer Basilika.
Mittels einer Zangenkonstruktion wird ein baulicher Sonnenschutz von dem Dach abgehängt. Durch bewegliche Rahmen kann die Menge des einfallenden Lichtes reguliert werden.

Eine effiziente Energienutzung
wird erreicht, indem der Rücklauf der Heizung der bestehenden Gebäude für den Vorlauf des Neubaus genutzt wird. Die Wirksamkeit der bestehenden Heizungsanlage wird dadurch erhöht und verbessert.

 

Standort Hüfingen, Weiherweg
Bauherr Caritas
Fertigstellung in Planung
Bauweise Holzbau
Energiestandart KfW 55
Sonstiges Machbarkeitsstudie gewonnen